Ablauf

 
1. Kennenlernen

Sie vereinbaren telefonisch oder per Mail einen Termin.
In einem Erstgespräch skizzieren wir Ihre individuelle Situation und entscheiden, ob wir zusammen arbeiten wollen. Wenn ja, planen wir die nächsten Schritte. Dazu gehört ein Behandlungsvertrag, in dem Rahmenbedingungen wie Kosten und die Schweigepflicht thematisiert werden.

2. Der Beratungs- und Therapieprozess

Eine Therapie kann in Kurzform beispielsweise folgendermaßen aussehen:

  • Problemanalyse und umfangreiche Anamnese
  • Erkennen (unbewusster) Lebensmuster und Lebensstile und Verbinden zur aktuellen Situation
  • Erarbeiten eines individuellen, ressourcenorientierten Lösungskonzepts
  • Umsetzung der Ergebnisse

Praxis

3. Gespräche

Anzahl und Häufigkeit der Gespräche Sind sehr von Ihnen und der Art ihrer Probleme abhängig. Einen Anhaltspunkt können wir im ersten Gespräch finden. In der Regel sind es in der Lebensberatung und der Seelsorge zwischen drei und zehn Gesprächen, in der Psychotherapie eher mehr.

5. Schweigepflicht

Alle Beratungs- und Therapiegespräche unterliegen der Schweigepflicht.

5. Kosten

Einzelgespräch: 60 Minuten 50 €, 90 Minuten 60 €
Paargespräch 90 Minuten 70 €

Sonderkonditionen sind möglich.

Beachten Sie bitte:
Heilpraktiker für Psychotherapie verfügen grundsätzlich nicht über eine Krankenkassenzulassung. Eine anteilige oder vollständige Kostenerstattung kann bei privaten Krankenkassen und bei Zusatzversicherungen möglich sein. Bei gesetzlichen Krankenkassen kann es Ausnahmen im Kulanzfall geben, in der Regel übernehmen sie die Kosten nicht.
Eine Anfrage Ihrerseits bei Ihrer Krankenversicherung im Vorfeld kann sich lohnen!
Auch wenn die Finanzierung nicht übernommen wird, die Heilbehandlung kann dennoch nötig sein und Sie haben die Möglichkeit, diese als aussergewöhnliche Belastung von der Steuer abzusetzen.